Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 109

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Die Highlights von Laos: Vientiane bis Luang Prabang

    Rundreise zu den Highlights im Norden von Laos

    Die Highlights von Laos: Vientiane bis Luang Prabang
    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualrundreise, teilweise mit Ausflügen in einer Gruppe
    Reisedauer: 15 Tage / 14 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Bangkok – Vientiane – Vang Vieng – Luang Prabang - Bangkok
    Reisepreis: € 712,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Bangkok auf eigene Faust erkunden
    ✓ Eine spannende Fahrt im Nachtzug unternehmen
    ✓ In Vientiane die französischen Einflüsse spüren
    ✓ In Vang Vieng aktiv die Natur erkunden
    ✓ Luang Prabang auf einer Walking Tour kennen lernen

    Gerne können Sie unsere Rundreise individuell nach Ihren Vorstellungen anpassen.

    Lernen Sie in kurzer Zeit die Highlights von Laos kennen und bekommen Sie so einen guten Eindruck vom Land der Elefanten. In Vientiane erkunden Sie auf eigene Faust die Höhepunkte und erleben den Charme dieser ruhigen Hauptstadt. Sie reisen nordwärts und entspannen in Vang Vieng vor bizarren Kalksteinfelsformationen. Dann erreichen Sie Luang Prabang - vielen Reisenden zufolge einer der schönsten Orte von Laos. Erkunden Sie die weniger bekannten Sehenswürdigkeiten bei einem Spaziergang, unterhalten Sie sich mit einem der Mönche, die das Straßenbild prägen, und genießen Sie den Sonnenuntergang am Mekong.

    Übernachtung: 11 Übernachtungen in zentral gelegenen Stadthotels und stimmungsvollen Gästehäusern, eine Nacht im Nachtzug Komfort 1-3
    Aktivitäten: Walking Tour & Kochkurs in Luang Prabang, teilweise in Kleingruppen durchgeführt und in Begleitung eines Englisch sprechenden Guides
    Eintritte: Eintritte während des Ausfluges in Luang Prabang
    Transport: zu Beginn Transfer per Minivan vom Flughafen Bangkok zum Hotel, eine Fahrt im Nachtzug, öffentliche Busse von Vientiane nach Vang Vieng & von Vang Vieng nach Luang Prabang, Flug von Luang Prabang nach Bangkok
    Mahlzeiten: 11 x Frühstück, selbst gekochtes Mittagessen in Luang Prabang
    • Internationale Flüge

    • Visum für Laos

    • Sonstige Eintritte

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Kleine Transfers (z.B. vom Hotel in Bangkok zum Bahnhof, von Nong Khai nach Vientiane usw.)

    • Ausflüge Luang Prabang: siehe „Tagesausflüge in & um Luang Prabang

    • Ausflüge in Vientiane: siehe “Ausflüge in Vientiane

    • Ausflug “Wandern und Kajaken durch die Karstberge“ in Vang Vieng

    • Optional Privattransfers im klimatisierten Minivan von Vientiane nach Vang Vieng & Vang Vieng nach Luang Prabang

    Grand Palace in Bangkok

    Starten Sie Ihre Laos Reise in Bangkok und besuchen Sie den Königspalast

    Tag 1: Abreise aus Europa

    Die meisten Flüge aus Europa starten am Nachmittag oder Abend, so dass Sie am nächsten Tag in Asien landen.

    Tag 2: Start Ihrer Rundreise in Bangkok

    Bei Ankunft in Bangkok werden Sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel in der Stadt gebracht. Sie verbringen zwei Nächte in einem gemütlichen Hotel mit geräumigen Zimmern, einer Klimaanlage und einem Pool auf dem Dach. Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße im Zentrum von Bangkok. Vom hier aus erreichen Sie in zehn Minuten zu Fuß oder in fünf Minuten per Tuk Tuk die lebhafte Khao San Road. Nach Ankunft im Hotel haben Sie erst einmal Zeit für eine erfrischende Dusche, sodass Sie sich ganz in Ruhe akklimatisieren können. Probieren Sie doch einen herrlichen thailändischen Obstsaft, machen Sie einen kurzen Spaziergang durch die Stadt und laden Sie Ihre Batterie wieder auf.

    Chao Phraya Fluss in Bangkok

    Erkunden Sie Bangkok vom Wasser aus

    Tag 3: Bangkok auf eigene Faust entdecken

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstück und stärken Sie sich für Ihre Erkundungstour durch die Stadt der Engel. Wenn Sie zum ersten Mal in Bangkok sind, dann sollten Sie sich den Grand Palace auf keinen Fall entgehen lassen. Nehmen Sie einfach ein Tuk Tuk vom Hotel aus. Ganz in der Nähe befindet sich auch Wat Po. Der Tempel beherbergt einen großen liegenden und komplett vergoldeten Buddha. Am Abend können Sie in der Khao San Road ein nettes Restaurant suchen und sich von der quirligen Atmosphäre dieses Ortes treiben lassen. Hier gibt es auch viele Souvenirshops, aber das sollten Sie sich besser bis zum Ende der Rundreise aufheben.

    Khao San Road in Bangkok

    Statten Sie auch der berühmten Khao San Road einen Besuch ab

    Tag 4: Bangkok und Nachtzugfahrt Richtung Laos

    Heute haben Sie alle Zeit, Bangkok weiter zu erkunden oder in einen typisch thailändischen Massagesalon einzukehren und das teilweise ganz schön hektische Straßenleben für einige Zeit hinter sich zu lassen. Sie können auch einen Ausflug in die Khlongs machen – ein Bild, was ebenso zu Bangkok gehört wie der Grand Palace. Hier lernt man eine ganz andere Seite der Weltmetropole kennen. Von Holzhäusern auf Stelzen bis hin zu Bewohnern die ihre Wäsche im Flusswasser waschen – es ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Am Ende des Tages holen Sie Ihr Gepäck im Hotel ab und fahren auf eigene Faust zum Bahnhof. Hier steigen Sie in den Nachtzug nach Nong Khai, eine kleine Stadt an der thai-laotischen Grenze. Wir haben – während der Zug durch die dunkle Landschaft geschaukelt ist – wirklich gut geschlafen. In den nächsten Tagen erkunden Sie dann die vielen Highlights von Laos.

    Highights von Laos - der Patuxai in Vientiane

    Der Patuxai ist ein Wahrzeichen der laotischen Hauptstadt

    Tag 5: Ankunft in Vientiane

    Nach der Ankunft in Nong Khai reisen Sie in Eigenregie an die Freundschaftsbrücke, welche Thailand und Laos verbindet. Hier überqueren Sie die Grenze und können die Visaformalitäten dabei direkt vor Ort regeln. Mit einem Songtheaw fahren Sie weiter zu Ihrem Hotel in Vientiane. Es liegt im Zentrum der Stadt, sodass Sie den Mekong und den Morgenmarkt gut zu Fuß zu erreichen. Im Vergleich zu anderen asiatischen Großstädten ist Vientiane eher klein und beschaulich. Den Nachmittag können Sie frei nach Ihren Wünschen gestalten. Wir sind zum Wat Sokpaluang gefahren, wo wir uns nach dem Besuch der ‚Herbal Sauna‘ eine entspannende Massage gegönnt haben. Die Sauna ist in einem traditionellen Stelzenbau untergebracht und wird mit Holz befeuert, die Kräuter werden im Kloster gezüchtet – ein authentisches Erlebnis! Abends können Sie sich ein kleines Restaurant nahe des Flusses aussuchen und bei lokalen oder westlichen Köstlichkeiten den Sonnenuntergang und die entspannte Atmosphäre genießen.

    Wat Si Saket in Vientiane

    Besuchen Sie den Wat Si Saket auf Ihrer Tour durch die Stadt

    Tag 6: Vientiane auf eigene Fauste erkunden

    Heute haben Sie die Möglichkeit Vientiane auf eigene Faust zu entdecken. Die Hauptstadt hat sich in den letzten Jahren immer weiter entwickelt. Unasphaltierte Straßen gehören (zumindest in der Innenstadt) der Vergangenheit an, Hochhäuser und Einkaufszentren entstehen und die Anzahl an Hotels, Bars und Restaurant steigt. Verlässt man jedoch die Hauptstraßen, herrscht zum Teil immer noch eine eher dörfliche Atmosphäre. Auch in Vientiane gibt es viele Tempel, welche bei Spaziergängen zu kleinen Ruhepause und einem Plausch mit den Mönchen einladen. Oder mieten Sie sich ein Fahrrad und erkunden Sie in gemächlichem Tempo die Highlights der Stadt, wie den That Luang, das Museum für buddhistische Kunst (Wat Sisaket) und den Patuxai. Von letzterem aus haben Sie eine wunderbare Sicht über die Stadt und den mächtigen Mekong, welcher Laos von Thailand trennt. Wenn Sie die Stadt lieber mit einem Guide erkunden möchten, sagen Sie uns einfach Bescheid.

    Karstfelsen bei Vang Vieng

    Genießen Sie die Landschaft auf Ihrer Fahrt nach Vang Vieng

    Tag 7: Weiterreise mit dem Bus nach Vang Vieng

    Heute Vormittag werden Sie zur Weiterreise am Hotel abgeholt und am Busbahnhof abgesetzt. Ihr Fahrer kauft Ihnen das Busticket und Sie steigen in den öffentlichen Bus nach Vang Vieng. Unterwegs fahren Sie an grünen Reisfeldern und kleinen Dörfern vorbei, wobei Sie den laotischen Alltag beobachten können: Während eine Dame ihre Wäsche aufhängt, winken Kinder Ihnen fröhlich lachend zu. Die Fahrt dauert ungefähr vier Stunden. Das Taxi oder Tuk Tuk vom Busbahnhof zum Hotel organisieren Sie nach Ankunft in Vang Vieng auf eigene Faust. Wir buchen ein einfaches, gemütliches Hotel, welches am Ufer des Nam Song Flusses liegt. Genießen Sie den Abend am Wasser und machen Sie es sich bei einem Beer Lao gemütlich, bevor Sie am nächsten Tag Vang Vieng erobern.

    Vang Vieng ist eines der Highlights von Laos

    Erkunden Sie Vang Vieng zu Land oder zu Wasser

    Tag 8: Entspannt oder aktiv in Vang Vieng

    Wer Vang Vieng zum ersten Mal besucht, findet vielleicht auf den ersten Blick ein kleines, ländliches Dorf vor. Der Ort, welcher sich zwischen aufragenden Kalksteingebilden versteckt, gehört jedoch zu den bekannteren Orten in Laos. Viele legen hier einen Stopp ein und dennoch geht es immer gelassen zu. Wir haben auf unserer Laos Rundreise die gemütliche Stimmung sehr genossen. Aber auch für aktive Urlauber gibt es in Vang Vieng jede Menge Möglichkeiten, wie Kanu oder Kajak fahren, Mountainbiken, Wandern, Trekken und Höhlenbesichtigungen. Beliebt ist auch Tubing: sich mit einem Gummireifen flussabwärts treiben lassen und die traumhafte Kulisse genießen. Abends locken die Restaurants an der Hauptstraße mit leckeren Gerichten. Hier können Sie gesellig zusammen sitzen und sich mit anderen Reisenden über Ihre Urlaubsgeschichten austauschen.

    Blick vom Phou Si Berg über Luang Prabang

    Bestaunen Sie Luang Prabang von oben

    Tag 9: Fahrt mit dem Bus zur charmanten Kolonialstadt Luang Prabang

    Die Fahrt von Ihrem Hotel zum Busbahnhof in Vang Vieng organisieren wir für Sie. Hier nehmen Sie den öffentlichen Bus nach Luang Prabang, dem kulturellen Highlight von Laos. Am besten decken Sie sich in Vang Vieng noch mit Getränken und Essen ein, denn die Busfahrt dauert etwa sieben Stunden. Auf der langen Fahrt über kurvige Bergwege sind wir jedoch aus dem Staunen nicht mehr herausgekommen: Hier gibt es jede Menge umwerfende Landschaftspanoramen. In Luang Prabang nehmen Sie selbst ein Tuk Tuk zu Ihrer Unterkunft. Wir buchen ein charakteristisches Hotel im Zentrum der Stadt für Sie, sodass Sie den Abendmarkt und den Mekong schnell und einfach zu Fuß erreichen können. Den restlichen Tag haben wir genutzt, um uns einen ersten Eindruck von Luang Prabang zu verschaffen. Gegen Abend haben wir die 329 Stufen des Phou Si Berges – der höchsten Erhebung der Stadt – erklommen, von wo aus man einen fantastischen Blick auf den Mekong und die untergehende Sonne hat. In der Hauptstraße gibt es einige Restaurant, wo Sie abends die Wahl zwischen laotischen und westlichen Speisen haben.

    Der Wat Xieng Thong in Luang Prabang

    Viele kleine Tempel prägen das Bild von Luang Prabang

    Tag 10: Mit Guide und auf eigene Faust Luang Prabang erleben

    Die Stadt Luang Prabang, welche von den Flüssen Mekong und Nam Khan eingegrenzt wird, ist zwar nicht sehr groß, hat aber vor allem kulturell viel zu bieten. Heute unternehmen Sie mit einem Englisch sprechenden Guide einen Spaziergang durch Luang Prabang. Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und gehen zunächst zum lokalen Markt, wo am frühen Morgen schon emsiges Treiben herrscht. Dann besuchen Sie einige der unbekannteren, aber genauso beeindruckenden Tempel, wie zum Beispiel Wat Mai oder Wat Khili. Ihr Guide weiß viel über die Geschichte der Tempel und den Buddhismus. Gegen Mittag endet diese Tour. Gönnen Sie sich eine Pause in einem der vielen netten Cafés, bevor Sie am Nachmittag auf eigene Faust noch einmal losziehen. Besuchen Sie zum Beispiel den ältesten Tempel der Stadt, den Wat Xieng Thong, mit seinen vielen bunten Mosaiken. Oder gehen Sie zum Museum auf dem Gelände des ehemaligen Königspalastes. Hier steht das wichtigste Heiligtum des Landes, der ‚Phra Bang‘, eine Buddhafigur aus Gold, Silber und Bronze.

    Kuang Si Wasserfälle bei Luang Prabang

    Unternehmen Sie einen Ausflug zu den Kuang Si Wasserfällen

    Tag 11: Aufenthalt in Luang Prabang

    Weil es in und um Luang Prabang so viel zu sehen gibt, haben Sie heute noch mehr Zeit für eigene Erkundungstouren. Wir haben auf unserer Reise die Pak Ou Höhlen besucht, eine der bekanntesten und wichtigsten buddhistischen Kulturstätten im Norden von Laos. Die Höhlen liegen etwa 25 Kilometer nördlich der Stadt und lassen sich nur per Boot erreichen. In der Grotte stehen hunderte Buddhafiguren verschiedener Größen, welche einen wirklich ungewöhnlichen Anblick bieten. An besonders warmen Tagen lohnt sich auch ein Ausflug zum Kuang Si Wasserfall, wo Sie ein Bad im kühlen, türkisblauen Wasser nehmen können. Sie können auch einen anderen zusätzlichen Ausflug aus unserem Programm hinzubuchen: Wie wäre es zum Beispiel mit einer Bootstour zum Sonnenuntergang auf dem Mekong oder einem Tagestrekking? Schauen Sie sich hier unsere erlebnisreichen Ausflüge in und um Luang Prabang an.

    Kochkurs in Laos

    Erfahren Sie mehr über die Zutaten in der laotischen Küche

    Tag 12: Laotischer Kochkurs

    Damit Sie noch mehr auf den Geschmack von Laos kommen, haben wir für heute einen besonderen Ausflug geplant. Sie lernen die laotische Küche kennen und bereiten zusammen mit anderen Reisenden unter Anleitung eines lokalen Kochs landestypische Gerichte zu. Nach dem Frühstück werden Sie an Ihrer Unterkunft abgeholt. Zunächst fahren Sie zum lokalen Markt, wo Sie einiges über die verschiedenen Gemüsearten, Gewürze, Kräuter und Küchenutensilien erfahren, die in der laotischen Küche tagtäglich Verwendung finden. Dann geht es los: Sie fahren zum ‚Kochpavillion‘ etwas außerhalb der Stadt, legen die Schürze um und bereiten die Speisen unter professioneller Anleitung zu. Danach sind Sie sicher hungrig und ganz nach dem Motto ‚erst die Arbeit, dann das Vergnügen‘ dürfen Sie Ihre zubereiteten Speisen natürlich selbst verkosten. Nachmittags werden Sie nach Luang Prabang zurückgebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

    Wat Arun Tempel in Bangkok

    Der Wat Arun Tempel liegt am Ufer des Chao Phraya

    Tag 13: Rückflug nach Bangkok

    Heute verlassen Sie das Land der Elefanten wieder. Je nachdem, wann der Flug von Luang Prabang startet, können Sie sich noch einen gemütlichen Vormittag machen. Dann nehmen Sie selbst ein Songtheaw zum Flughafen und fliegen in ungefähr 1,5 Stunden nach Bangkok. Dort angekommen regeln Sie selbst den Transfer zu Ihrem Hotel. Sie übernachten im gleichen Hotel, in dem Sie schon am Anfang Ihrer Reise untergebracht waren. Nutzen Sie den Tag, um noch die letzten Souvenirs zu shoppen und Bilder zu machen. Jetzt kennen Sie sich ja schon bestens in Bangkok aus.

    Tag 14 und Tag 15: Abreise aus Thailand und Ende der Laos Reise

    Nach dem Frühstück endet Ihre Laos Rundreise und Sie fliegen zurück nach Europa, wo Sie meist am nächsten Tag landen. Sie können Ihre Reise natürlich auch noch verlängern. Vielleicht möchten Sie Ihren Urlaub in einem stimmungsvollen Bungalow an einem tropischen Strand abschließen? Unsere Reisespezialisten helfen Ihnen gerne beim planen Ihrer individuellen Rundreise durch Laos.