Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 109

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Touristen beim Wandern in Laos

    Trekking in Laos – Bergvölker bei Luang Prabang

    Zweitägiges Trekking in Laos entlang des Nam Khan Flusses bei Luang Prabang

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Kleingruppe
    Reisedauer: 2 Tage / 1 Nacht
    Reiseroute: Luang Prabang – verschiedene Bergdöfer - Luang Prabang
    Reisepreis: € 157,- p.P. bei 2 Personen
    Highlights: Durch eine beeindruckende Berglandschaft wandern
    In einem traditionellen Bergdorf übernachten
    Eine Bootsfahrt auf dem Nam Khan Fluss unternehmen

    Während Ihrer Reise durch Laos lernen Sie auf dieser zweitägigen Trekkingtour auf abenteuerliche Weise das bergige Gebiet nördlich von Luang Prabang und entlang des Nam Khan Flusses kennen. Sie wandern am ersten Tag etwa sieben Stunden durch eine beeindruckende Berglandschaft und an leuchtend grünen Reisfeldern vorbei. Die Nacht verbringen Sie in einem der traditionellen Bergdörfer der Region. Sie schlafen in einem einfachen Haus, das von dichtem Dschungel umgeben wird. Unserer Meinung nach ist dies die ideale Art zu erfahren, wie die Bergstämme leben. Schließlich wandern Sie am Nam Khan Fluss entlang zurück nach Luang Prabang und legen den letzten Teil der Strecke in einem schmalen Boot zurück.

    Übernachtung: eine Übernachtung in einer einfachen Hütte mit geteilter Einrichtung Komfort 1
    Aktivitäten: zweitägige Trekkingtour in einer Kleingruppe mit Englisch sprechendem Guide (max. 15 Personen)
    Transport: Transfer im Minivan von Luang Prabang (zentraler Treffpunkt) zum Ausgangspunkt des Trekkings und zurück, Bootsfahrt über den Nam Khan
    Mahlzeiten: Lunch und Dinner an Tag 1, Frühstück und Lunch an Tag 2
    • Transfer vom Hotel in Luang Prabang zum Treffpunkt

    • Weitere Mahlzeiten und Getränke

    • Trinkgelder

    • An- und Abreise nach und von Luang Prabang

    Tipp: Für dieses Trekking ist eine gute Kondition, Ausdauer und Begeisterung erforderlich. Laos ist ein tropisches Land, deshalb sind die Temperaturen ganzjährig hoch und Wanderungen dementsprechend anspruchsvoll. In der Regenzeit, wenn der Boden aufweicht und rutschig wird, ist die Tour noch etwas anstrengender. Alternativ können Sie auch unser Tagestrekking ab Luang Prabang wählen. Bitte beachten Sie zudem, dass die Region im März und April jeden Jahres von Brandrodung betroffen ist. Sie reisen in einer kleinen Gruppe mit abenteuerlichen und neugierigen Reisenden, wie Sie selbst.

    Trekking in Laos: den grünen Norden erleben

    Unberührte Natur erleben und Bergstämme besuchen

    Tag 1: Trekking in Laos – Wandern durch die Reisfelder

    Heute Morgen begeben Sie sich zum Treffpunkt in Luang Prabang. Vom Pritschenwagen / Minivan aus sehen Sie, wie die grüne Berglandschaft an Ihnen vorbeizieht. Heute steht ein sechs- bis siebenstündiges Trekking in Laos auf dem Programm. Sie wandern an den grünen Reisfeldern vorbei und können die beeindruckende Kalkstein-Berglandschaft bewundern. Unterwegs passieren Sie verschiedene Dörfer, in denen Bergvölker wie die Khmu und Hmong leben. Der Englisch sprechende Guide erzählt Ihnen einiges über die Flora und Fauna, die Sie unterwegs sehen. Sie übernachten gemeinsam mit anderen Reisenden in einer traditionellen Hütte mit einfachen sanitären Einrichtungen, auf einer Matratze auf dem Boden in einem Khmu-Dorf. Genießen Sie das traditionelle Abendessen, das für Sie zubereitet wird.

    Einheimische Kinder beim spielen

    In den Dörfern werden Sie freundlich willkommen geheißen

    Tag 2: Trekking und Tad Sae Wasserfall

    Bei Sonnenaufgang werden Sie vom frühmorgendlichen Treiben im Dorf oder dem Krähen eines Hahns geweckt. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg zu einer weiteren Khmu-Siedlung. Hier können Sie verschnaufen und sich das Dorf anschauen. Sie kommen an einer Schule vorbei, in der die einheimischen Kinder unterrichtet werden. Dann wandern Sie circa vier Stunden weiter durch die Reisfelder und tropische Vegetation zum Nam Khan Fluss. Hier steigen Sie an Bord eines Bootes, das Sie zum Tad Sae Wasserfall bringt. Das Wasser der Flüsse Houay Sae und Nam Khan stürzt hier über mehrstufige Kalksteinformationen in die Tiefe und bildet dabei mehrere Bassins. Vergessen Sie Ihre Badekleidung nicht und gönnen Sie sich nach der Trekkingtour einen Sprung ins kühle Nass. Am späten Nachmittag werden Sie wieder zurück nach Luang Prabang gebracht, wo ihr Trekking in Laos endet.

    Lassen Sie Ihr Dschungelabenteuer mit einer weiteren Nacht in Luang Prabang ausklingen. Gerne planen wir Ihnen die zusätzliche Übernachtung in der charismatischen Stadt ein. Am nächsten Tag können Sie dann Ihre Reise durch Laos fortsetzen.

    Ausblick beim Trekking in Laos

    Atemberaubender Ausblick über die Berge im Norden von Laos

    Info: Was Sie für das Trekking in Laos dabei haben sollten

    • Leinenschlafsack und eventuell Schlafsack (wird aber ebenso von der Partneragentur bereitgestellt)
    • Tagesrucksack, Taschenlampe und Wasserflasche
    • Kurze und lange Hose, Shirt mit kurzen und langen Ärmeln und Regenjacke oder Poncho
    • Hut oder Schirmmütze gegen die Sonne, Sonnencreme und ein Anti-Insektenmittel mit DEET
    • Komfortable Schuhe mit gutem Profil oder Trekking-Sandalen (z.B. Teva); in der Regenzeit besser feste Wander- oder Trekkingschuhe, da der Boden aufweicht und sehr rutschig wird
    • Weitere Tipps und Informationen zum Trekking in Laos finden Sie auf unserer Infoseite