Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 109

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     

    Entspannung auf der Mekong-Insel Don Khone

    Besuch des Wat Phou Tempels, der Phapheng Wasserfälle und Don Khone, eine der 4000 Inseln im Mekong

    • Überblick
    • In Kürze
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Karte
    Reiseform: Individualbaustein
    Reisedauer: 3 Tage / 2 Nächte
    Starttage: täglich
    Reiseroute: Pakse – Wat Phou - Phapheng Wasserfall - Don Khone oder umgekehrt
    Reisepreis: € 264,- p.P. bei 2 Personen
    Optionen: Am Seitenende finden Sie Informationen zur Option mit öffentlichen Bussen sowie ohne Ausflug
    Highlights: ✓ Den Khmer-Tempel Wat Phou und die Mekongfälle besuchen
    ✓ Die Mekong Inseln mit dem Fahrrad erkunden
    ✓ Am Mekongufer relaxen

    Ganz im Süden von Laos liegen die kleinen und zum Teil auch großen 4000 Inseln im Mekong. Einige sind nur in der Trockenzeit zu sehen, wenn der Wasserstand sinkt, und überall herrscht eine entspannte Stimmung. Mit diesem Reise-Baustein besuchen Sie zunächst zwei der bekanntesten Highlights in Südlaos: den alten Khmer-Tempel Wat Phou und den tosenden Phapheng Wasserfall, auch Mekong-Fälle genannt. Danach setzen Sie auf die Insel Don Khone über. Mit ihrer gelassenen und ruhigen Kulisse ist sie ein herrlicher Ort zum Relaxen. Wenn Sie es aktiver mögen, können Sie eine Fahrradtour durch die Reisfeldern machen und den Alltag der Einheimischen beobachten. Sie übernachten in einem komfortablen Hotel nahe des Mekongufers.

    Übernachtung: 2 Nächte in einem komfortablen Resort mit eigenem Bad und Terrasse Komfort 3
    Aktivitäten: Ausflug mit Englisch sprechendem Guide zu Wat Phou und den Khone Phapheng Wasserfällen
    Transport: Transfer im klimatisierten Minivan von Pakse über Wat Phou zum Ban Nakasang Pier
    Mahlzeiten: 2 x Frühstück, Lunch an Tag 1
    • Eintritte

    • Bootstransfer vom Ban Nakasang Pier nach Don Khone

    • Weitere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    Wat Phou Tempel im Süden von Laos

    Besuchen Sie auf dem Weg nach Don Khone den Wat Phou Tempel

    Tag 1: Besuch des Wat Phou und der mächtigen Phapheng Wasserfälle

    Am Morgen werden Sie von einem Fahrer und Ihrem Guide in Pakse abgeholt. Mit dem komfortablen Minivan und anderen Reiseteilnehmern, geht es am Mekong entlang Richtung Süden. Bevor Sie zu den Inseln im Mekong übersetzen, besuchen Sie noch einige der Highlights tief im Süden von Laos. Ihre erste Station ist der bekannte Khmer Tempel Wat Phou. Dieser Tempel gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und gilt als der östlichste Punkt des Khmer Reichs. Wat Phou ist sogar älter als Angkor Wat. Ein paar Ähnlichkeiten mit Angkor Wat sind zu erkennen, erwarten Sie aber keine große und gut erhaltene Anlage. Uns haben die Tempel dennoch sehr gut gefallen: Wenige Touristen kommen hierher und von dem Hügel, auf dem ein Teil der Anlage steht, hat man einen Weitblick über die Mekong-Ebene. Wat Phou liegt auf der westlichen Seite des Mekong. Nach einem Lunch im ruhigen Ort Champasak setzen Sie Ihre Laos Reise in den Süden fort und fahren zu Ihrer nächsten Station, den mächtigen Mekongfällen Khone Phapheng. Diese werden wegen ihrer Größe und ihres Volumens auch die “Niagara Fälle des Ostens” genannt.

    Schwimmende Häuser auf Don Khone

    Willkommen auf Don Khone

    Weiterfahrt zur Insel Don Khone

    Anschließend werden Sie am Ban Nakasang Pier abgesetzt und nehmen in Eigenregie ein Boot nach Don Khone. „Don“ ist laotisch und heißt Insel. Diese Insel besteht hauptsächlich aus Reisfeldern, Hügeln und Gemüsegärten. Die ganze Inselgruppe wird auch Siphandone genannt, was so viel wie „4000 Inseln“ bedeutet. In der Trockensaison liegen nämlich viele Landstücke trocken und es entstehen unzählige kleine Inseln und Sandriffe. Aber auch während und am Ende der Regenzeit hat diese Region in der Champasak Provinz ihren Reiz: wenn viele der kleinen Inseln überschwemmt sind, sehen Sie manchmal nur noch Zweige aus dem Wasser ragen, und bei den Wasserfällen können Sie die tosenden Massen beobachten. Sie übernachten in einem komfortablen Resort nahe des Mekong. Genießen Sie am Abend die entspannte Atmosphäre der Insel und ein laotisches Abendessen in einem Restaurant mit Blick über den mächtigsten Fluss Asiens.

    Phapheng Wasserfälle bei Don Khone

    Erkunden Sie die Insel mit dem Fahrrad

    Tag 2: Don Khone und die Inseln im Mekong erkunden

    Wenn Sie Frühaufsteher sind, dann sollten Sie sich den Sonnenaufgang nicht entgehen lassen. Sie sehen die ersten roten Farbschleier und schließlich die Sonne über dem Mekong aufgehen. Die Fischer sind schon unterwegs und holen den Fang ein. Genießen Sie dann in Ruhe Ihr Frühstück und stärken Sie sich für den Tag. Wir haben nichts für Sie geplant und so können Sie nach Belieben einfach nur entspannen oder die Insel Don Khone auf eigene Faust erkunden. Wenn Sie einen Ausflug machen möchten, dann mieten Sie sich einfach ein Fahrrad vor Ort. Unserer Meinung nach ist das die beste Art, die Insel kennen zu lernen. Sie kommen unterwegs bei den Somphamit Falls vorbei, besser bekannt als die Li-Phi-Wasserfälle. Wir waren ganz überwältigt, als wir die Wasserfälle erlebt haben. Das Wasser fällt zwar nicht tief, aber es sind Massen, die über breite Kaskaden wild hinabstürzen. Sie können auch über die alte Brücke nach Don Det fahren. Don Det ist die kleinere der beiden Inseln und vor allem bei Backpackern sehr beliebt.

    Bootstransfer von Don Khone zum Pier

    Mit dem Boot geht es zurück ans Festland

    Tag 3: Abreise von Khone Island

    Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Gerne planen wir Ihnen auch noch zusätzliche Tage zum Entspannen auf Don Khone ein. Geben Sie uns dazu einfach Bescheid. Von Don Khone können Sie unter anderem zurück nach Pakse oder weiter zur thailändischen Stadt Ubon Ratchathani reisen: Dort steigen Sie in den Nachtzug nach Bangkok. Den Transfer zur Grenze und das Zugticket können wir für Sie buchen.

    Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

    Entspannung auf der Mekong-Insel Don Khone mit öffentlichen Bussen, ohne Ausflug

    Wenn Sie günstig reisen möchten und keinen Ausflug zum Wat Phou und den Khone Phapheng Wasserfällen unternehmen möchten, dann ist diese Variante genau das Passende für Sie.

    Reisekosten: € 95,- p.P. bei 2 Personen
    Leistungen: Transfer per öffentlichem Bus von Pakse zum Ban Nakasang Pier oder umgekehrt, 2 Übernachtungen mit Frühstück

    Sie reisen mit dem öffentlichen Bus von Pakse nach Ban Nakasang und nehmen dann selbst ein Boot zur Insel. Die Straßen entlang des Highway 13 sind im Süden von Laos gut ausgebaut, sodass das Fahren im öffentlichen Bus auch gut machbar ist. Sie übernachten in dem selben Hotel wie oben beschrieben. Die Tage haben Sie zur freien Verfügung. Das Entspannen fällt hier besonders leicht. Aber wenn Sie es aktiver mögen, dann leihen Sie zum Beisiel ein Fahrrad und erkunden Sie so die beiden Schwesterinseln Don Khone und Don Det.

    Welche Variante möchten Sie anfragen?

    Entspannung auf der Mekong-Insel Don Khone
    Entspannung auf der Mekong-Insel Don Khone mit öffentlichen Bussen, ohne Ausflug
    x