Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 109

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Wir helfen Ihnen mit Ihrem Laos Urlaub

    Zollbestimmungen für Laos

    Besondere Zollvorschriften

    Liegender Buddha auf dem Phou Si Berg in Luang Prabang

    Liegender Buddha auf dem Phou Si Berg in Luang Prabang

    Buddhafiguren sind ein beliebtes Souvenir für Asienreisende. Die Herstellung und der Verkauf sind in Laos erlaubt du so werden Sie auf Märkten und in Souvenirläden zahlreiche Figuren oder Bilder der Gottheit finden. Auch wenn Ihnen das Mitbringsel noch so gut gefällt, beachten Sie bitte, dass die Ausfuhr der Figuren strengstens untersagt ist. Mitgenommene und bei der Kontrolle am Flughafen oder an den Grenzen gefundene Figuren werden konfisziert. In Vergangenheit wurde die Mitnahme häufig geduldet, die Kontrollen verschärfen sich jedoch zunehmend, sodass wir Ihnen empfehlen auf den Kauf von Buddhafiguren zu verzichten.

    Sollten Sie sich für Antiquitäten interessieren und in Laos welche erstehen, benötigen Sie für die Ausfuhr eine Genehmigung des Department of Heritage Vientiane.

    erlebe-laos hat sich bemüht, die Korrektheit der Informationen zu den besonderen Zollvorschriften in Laos zu gewährleisten. Wir empfehlen Ihnen jedoch für aktuelle Informationen dazu die laotische Botschaft zu kontaktieren. Die Zollvorschriften für Deutschland können Sie beim deutschen Zoll erfragen oder nachlesen.