Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 109

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Wir helfen Ihnen mit Ihrem Laos Urlaub

    Feiertage und Feste in Laos

    Die Laoten sind lebenslustige und fröhliche Menschen. Das Feiern darf daher nicht zu kurz kommen. Über das Jahr verteilt bieten sich in Laos viele Möglichkeiten. Die wichtigsten Feiertage und Feste finden Sie nachfolgend.

    Boun Pi Mai

    Boun Pi Mai ist das laotische Neujahrsfest

    In den Straßen von Luang Prabang findet jährlich das Neujahrsfest statt

    Das laotische Neujahrsfest wird jährlich im April über drei Tage gefeiert. Dabei Zudem wird damit dem Beginn des neuen Mondjahres Mitte April gedacht. Dabei werden auf den Straßen wilde Wasserschlachten abgehalten. Mit Wasserpistolen und Eimern werden Passanten bespritzt und die Neujahrsglückwünsche ausgesprochen.

    Boun Bang Fai

    Das Fest wird umgangssprachlich auch Raketenfest genannt und im sechsten Monat des Mondkalenders, kurz vor der Regenzeit, gefeiert. Raketen werden in die Luft gefeuert, womit die Götter um Regen gebeten werden, damit die Ernte gut wird. Das Fest wird begleitet von Tanz, Musik und traditionellem Essen.

    Boun Khao Phansa

    Boun Khao Phansa ist ein wichtiger Feiertag in Laos

    Regenzeit heißt für die Mönche in Laos Fastenzeit

    Der Vollmond im Juli ist der Start für die buddhistische Fastenzeit. Dann bleiben die Mönche in den Klöstern, da Regenzeit ist und nicht auf den Feldern gearbeitet werden kann. Die Fastenzeit endet mit dem Vollmond im Oktober, dem Boun Awk Phansa. Dann ist offiziell auch die Regenzeit vorüber. Bei den Festen werden Opfergaben in Form von Essen und Trinken gebracht und kleine Boote aus Bananenblätter mit einer Kerze bestückt zu Wasser gelassen.