Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

Menu Menu
  • 0
    • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Hier finden Sie Ihre ausgewählten Bausteine

    Info

    Rufen Sie uns an

    +49 2151 3880 109

    Öffnungszeiten:

    Montag – Freitag: 09:00 – 17:30 Uhr
    Samstag, Sonn- und Feiertag: geschlossen
    Persönliche Beratung in unserem Büro
    nach Terminvereinbarung

     
    Wir helfen Ihnen mit Ihrem Laos Urlaub

    Beste Reisezeit für Laos

    Klima und Reisezeit in Laos

    Gutes Wetter in Laos - die beste Reisezeit wählen

    Erlebe Sie den Nachtmarkt in Luang Prabang

    Das Klima in Laos ist warm, das ganze Jahr über beträgt die Temperatur um 30° C, in den Monaten April und Mai kann sie sogar auf 40° C steigen. Lassen Sie deshalb den Beginn Ihrer Laos Reise langsam angehen und sich z.B. erstmal ein paar Tage von der atmosphärischen Stadt Luang Prabang treiben. Regenzeit ist von Mai bis Oktober, aber auch in diesem Zeitraum kann man gut durch Laos reisen. Wegen der Luftfeuchtigkeit, die in der Monsunzeit höher ist, ist auch die gefühlte Temperatur höher und Reisen kann etwas anstrengender sein. Die beste Reisezeit ist die trockenere Hochsaison von November bis März. Die Temperaturen liegen in diesen Monaten um 25° C (manchmal auch niedriger und besonders nachts wird es kühl) und im Allgemeinen fällt dann kaum Regen. Die Straßen sind in dieser Zeit besser befahrbar.

    Klimatabelle für Laos

    4000 Inseln im Mekong

    Pakse - die beste Reisezeit für Südlaos

    Zu Besuch an den Mekong-Fällen

    Ganz im Süden von Laos, an der Grenze zum Nachbarland Kambodscha, offenbart sich in der Trockenzeit eine einzigartige Inselwelt. Während der Monsunzeit, wenn der Mekong sehr viel Wasser transportiert, sind vielen der kleinen Inseln noch überflutet. Sobald der Wasserpegel sinkt, sind zunächst erste Baumkronen erkennbar, bis schließlich ganze Inseln aus dem trüben Wasser auftauchen. Der Reise-Baustein „Entspannung auf der Mekong-Insel Don Khone“ ist ganzjährig durchführbar, reizvoll ist die Wasserlandschaft jedoch besonders zwischen November und April.

    Trotz Regenzeit nach Laos

    Regenzeit in Laos - wann am besten nach Laos reisen

    Zu Fuß den Dschungel in Laos erkunden

    Die Monsunzeit dauert von Mai bis Oktober und bedeutet beinahe täglich heftige Schauer, meistens am Nachmittag oder Abend. Lassen Sie sich jedoch nicht von den heftigen Regengüssen abschrecken. Die Straßen sind zwar manchmal wie Flüsse, aber das Wasser fließt auch schnell wieder ab. Meistens ist es keine Dauerregen wie bei uns, sondern es gibt kurze Schauer, welche schnell wieder vorüber sind. Am Himmel spielen sich dann wilde Szenen mit bedrohlichen Wolken und grellen Blitzen ab. Die Natur und die Reisfelder sind in dieser Zeit besonders grün, was z.B. die “Trekking in Laos – Bergvölker bei Luang Prabang“ besonders reizvoll macht. Hierbei erkunden Sie zu Fuß die hügelige Landschaft um Luang Prabang, ein lokaler Guide zeigt Ihnen den Weg und beantwortet Ihre Fragen zu Flora und Fauna.

    Unser Rat: Lassen Sie die Reisezeit einfach auf sich zukommen, nehmen Sie einen Regenponcho und Badekleidung mit, dann ist Laos das ganze Jahr über ein herrliches Urlaubsziel.